Wie gründe ich eine WG, wo finde ich die richtigen Leute, was kostet das

31.05.2017

Liebe Leser. Oft werde ich gefragt, wie kann man so eine WG gründen. Wo finde ich die passenden Mitbewohner. Was kostet das im Monat.

Wir haben jahrelang unseren Urlaub an der Kieler Förde in Laboe verbracht und dort unsere WG-Bewohner kennen gelernt. Einige können das nachvollziehen, wenn man über Jahre immer wieder den selben Urlaubsort aufsucht, ist man da irgendwann auch heimisch. Zumindest ist es uns so ergangen. Also war die Umstellung gar nicht so ein großer Einschnitt. Wir wußten was uns da erwartet und wir freuten uns auf unser Rentendasein. Was gibt es schöneres, als da zu leben wo andere Urlaub machen. Bißchen abgedroschener Text – aber in dem Fall stimmt es.

So könnte man es beispielsweise machen. Sie haben bestimmt klare Vorstellungen (Träume klammern wir mal aus) wie sie gerne leben möchten. Ob am Meer, auf einem Bauernhof, irgendwo im Süden oder in den Bergen, ist egal wo, quatschen sie die Urlauber an, die sie schon einige Jahre kennen. Keine Hemmungen, Sie werden überrascht sein, wie ähnlich ihre Vorstellungen sind – Sie könnten denen auch mein Buch leihen, ha, ha ha – Eines haben sie ja schon gemeinsam, die Vorliebe für dieses Fleckchen Erde.

So wie Josef, Gudrun, Monika und Dieter für ihre WG ein Haus gemietet haben, könnten Sie das auch machen. Die Miete beträgt bei denen monatlich 1.000 Euro. So wie ich das mitbekommen habe, bezahlen alle einen prozentualen Anteil ihrer Rente für Miete und Nebenkosten. Da Gudrun die meiste Rente bekommt, hat sie auch den höchsten Anteil zu zahlen. Diese Vereinbarung setzt natürlich auch voraus, dass Pfennigfuchser und Geizhälse nicht unbedingt in so eine WG passen. Ist schon prima, wenn man gelassen zur Kenntnis nehmen kann, dass einer sich schon morgens den Kaviar aufs Brötchen schmiert und der andere mit etwas Marmelade zufrieden ist, jedoch ist eine Haushaltskasse für die Grundbedürfnisse, in die jeder seinen Anteil einzahlt, schon angebracht.

Das wissen sie auch, gerade wenn es ums liebe Geld geht, ist es notwendig, vorab eine offene finanzielle Regelung zu finden.

Haben Sie keinen bestimmten Urlaubsort und sind noch etwas unschlüssig, geben sie eine Annonce an Ihrem Wohnort auf, die evtl. so lauten könnte:

„Mit unserer zukünftigen Rente können wir keine großen Sprünge machen, deshalb lasst uns eine WG gründen am Meer. Wir können das zusammen organisieren“ Telefonnummer oder E-Mail angeben und schauen was passiert.

Die Annonce hat ein Bekannter (Witwer) von Dirk aufgegeben. Es haben sich viele gemeldet. Der Witz war, dass ein paar Strassen weiter eine Frau wohnte, die die gleichen Vorstellungen hatte. Die beiden haben sich ein paar mal getroffen und sind jetzt zusammengezogen. Erst mal in das Haus des Bekannten, da sie noch ein paar Jahre arbeiten muss. Die Pläne für eine große WG am Meer sind nur aufgeschoben.

„Trau dich doch“ den Satz hat bestimmt jeder schon mal zu hören bekommen. Na ja liebe Freunde, der wirkt immer noch. Wie oft hat man gedacht oder auch gesagt: „ich pack meine Koffer und hau ab und das nicht nur in der Pubertät. Jetzt im Alter kann man sich trauen und abhauen. Wir Deutschen tun uns da sehr schwer. Es muss alles seine Ordnung haben und bloß keine Veränderungen. Mein Mann ist da das leuchtende Beispiel. Heute tut er ganz begeistert und meinte letztens sogar, wir hätten so eine WG schon in jungen Jahren mit den Kindern und Nachbarn gründen sollen und nicht erst im Alter. Da hätten wir viel Geld sparen können. Genau das hätte mit ihm garantiert nicht funktioniert. Wenn ich noch daran denke, was er sich aufgeregt hat, als ein kleiner Nachbarjunge ihm den Kuchen vom Teller geklaut hat, als er auf seiner Liege im Garten eingepennt ist, ha, ha, ha. Vielleicht hat er sich auch nur über meinen anschließenden Lachkrampf geärgert. Auf alle Fälle ziehe ich ihn heute immer noch damit auf, wenn er mir etwas über verpasste Sparmaßnahmen in jungen Jahren erzählen will.

So liebe Leute. Sie finden Ihre WG und Ihren Weg. Was ich mit meinem Geschwätz dazu beitragen kann mach ich.

Bis bald und bleiben Sie gesund Ihre

Fidele Alten-WG aus Laboe

 

Oder schauen Sie doch einfach mal bei www.plusWGs.de hier können Sie sich anmelden oder vielleicht auch schon ganz spontan fündig werden.

 

 

 

Kommentare