Post aus Las Vegas

23.08.2017

 

„Die ticken jetzt wohl ganz aus“, war der Kommentar meines Mannes zur Postkarte der Cuxhaven-WG. Ihr erinnert euch. Monika (aus Oldenburg – Witwe 5 Kinder sehr wenig Rente und die Schwester von Gertrud), Gertrud aus München, sehr gute Rente, Josef aus München, der ehemalige Arbeitskollege von Gertrud und Dieter aus Oldenburg (Künstler in jeder Beziehung) haben sich zu einer WG zusammengeschlossen und ein großes Haus mit sehr viel Land in Cuxhaven gemietet.

Die Postkarte aus Nevada – Las Vegas – kam gestern an. Wie Holger (Freund von Dieter) uns berichtet, hat Gertrud ihre Eigentumswohnung in München sehr gut verkaufen können und alle zu einem Trip nach Las Vegas eingeladen.

Gudrun war begeistert: „Boo, das wäre auch was für mich und dann anschließend 4 Wochen Urlaub in so einer Luxusvilla direkt am Strand. Dann könnte man mit seiner Kaffeetasse direkt am Strand entlang laufen. Paul verdrehte nur die Augen: „Menschenskind, Strand haste hier auch und irgendeine Kaffeetasse kannste auch mitnehmen.

Mein Mann konnte es gar nicht nachvollziehen, dass man so „durchticken“ kann. Susanne fand an Las Vegas die Hochzeitskapellen so faszinierend. Paul: „siehste, so raffiniert sind die Weiber, diese Gertrud wollte nur den Dieter dahin locken, damit sie auch mal unter die Haube kommt.“ Von meinem Mann kam nur lachend: „Genau, erst darf er ein bißchen spielen und dann ab in die Hochzeitskapelle, vielleicht hat sie ihn ja vorher noch abgefüllt, ha, ha,ha.“ Alle unsere männlichen Mitbewohner fanden wieder mal ihre Bestätigung und wenn es sich nur in einem breiten Grinsen ausdrückte.

Das war mal wieder so typisch. Offensichtlich ist es in unserer Generation noch nicht so richtig angekommen. Die Herren der Schöpfung sehen sich immer noch als Hauptgewinn. Nicht zu fassen!!!

Es war nur eine Postkarte aber es gab jeder seinen Senf dazu. Etwas amüsanter Krieg der Geschlechter aber eben auch unterhaltsam. Hätten wir damals zu zweit (mein Mann und ich) so eine Karte bekommen, hätte er nur gesagt: „die ticken“, ich dann: „du bist ja nur neidisch“ und schon wäre erst mal wieder Funkstille gewesen. Heute können wir uns in trauter Gemeinsamkeit alle, wie sagt man so schön: Das Maul zerreißen und jeder bekommt so nebenbei sein Fett weg. Es gibt natürlich auch immer welche (meistens unsere Männer) die schon mal beleidigt sind, jedoch das hält nicht lange. Das zählt zu den positiven Eigenschaften der männlichen Spezies.

Im September wollten sie ein kleines Fest in ihrer WG in Cuxhaven geben. Wir sind alle 8 eingeladen.

So liebe Leute ihr könnt hier in vielen kleinen oder großen Geschichten lesen wie wir leben und was für Typen wir sind. Wäre schon schön, wenn man dazu auch die passenden Gesichter sehen könnte. Jedoch ich berichte hier sehr persönliche Dinge, da ist es nicht förderlich bekannt zu sein. Dass wir auch Sch….tage haben oder gesundheitlich auch nicht immer alles so prima läuft, kann jeder nachvollziehen. Trotzdem,  diese Seite – dieser Blog –  soll Mut machen auf Lebensveränderungen, daher berichte ich meistens amüsante Dinge die eine positive Richtung vorgeben.

Noch einen schönen Spruch zum Abschluß: „Was du hast, vergeht, was du bist, lebt weiter, jenseits von Raum und Zeit.“

Euch noch eine schöne Zeit und bleibt gesund Eure fidele Alten-WG aus Laboe

Kommentare