Bungalow unter 50.000 Euro – gibt es dass tatsächlich

09.11.2017

 

Ihr könnt sicherlich nachvollziehen, dass es in unserer WG nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen gibt. Susanne ist sauer, weil Paul und mein Mann ihren Dirk mit zu einem „Alte Seefahrer-Treff“ genommen haben und da ordentlich gebechert wurde. Der Versicherungsvertreter und der Landarzt sind alles andere als „alte Seefahrer“, aber wie das so ist, Paul und mein Mann hatten sich mit einem Seefahrer angefreundet und schon war die Einladung perfekt oder haben sich selber eingeladen. Bei den beiden weiß man das meistens nicht so genau. Dirks Herzinfarkt ist noch nicht lange her, somit waren Susannes Bedenken Dirk mitzulocken berechtigt, zumal Dirk Alkohol zu den Grundnahrungsmitteln zählt.

Über Krankheiten wollt Ihr bestimmt nichts lesen. Obwohl, einige Verspannungen, mit dem nötigen Humor betrachtet, können so manchen Heilungsprozess beschleunigen.

Ich war gestern bei Elvira, eine große, stämmige Russin „Manuelle Therapie“, die hat mich vielleicht angefegt und an meinem Hals gedreht. Man glaubt es kaum, gelacht und angeschrien: „Mensch Mädchen locker bleiben, verdammt noch mal schon wieder angespannt, was ist denn los mit ihnen?“ Als ich ihr gesagt habe, dass ich Angst hätte, hat die sich nicht mehr eingekriegt. Boo, bei der machste was mit. Nächste Woche muss ich da zweimal hin. Als ich kleinlaut sagte:“ Ich dachte hier gibt es eine Wohlfühlmassage, sagte sie:“ Hier gibts nichts zum wohlfühlen, da musste eine Etage tiefer, Taimassage 39 Euro, das würde sie sich jede Woche mit ihrem Mann gönnen.

Jetzt mache ich auf alle Fälle jeden Tag meine Übungen gegen die Verspannungen. Mein Mann:“Ich hab dir doch gesagt, du sollst Dehnübungen machen, aber dir muss wohl erst so eine rabiate Russin den Marsch blasen. Jetzt haste Angst vor der Russin und machst deine Übungen. Kaum zu glauben was bei dir hilft.“

Angeregt durch unsere WG-Geschichten will eine ehemalige Nachbarin von Gudrun in ihrem großen Garten mit ihren Freunden drei kleine Flachdachbungalows (Fertighäuser) bauen. 60qm, die gäb es schon für unter 50.000 Euro. Im Haupthaus (Drei-Familienhaus) sollten dann in der unteren Etage die Gemeinschaftsräume entstehen. Das Grundstück liegt im Stadtgebiet. Die Freunde seien zwar noch alle unter 60 und Singles, jedoch eine altersgerechte WG mit viel Freiraum für jeden WG-Bewohner wollten sie auf alle Fälle frühzeitig gründen. Wenn es tatsächlich so kleine Bungalows für unter 50.000 Euro geben sollte, wäre das sicherlich für viele Interessierte eine Option. Mal sehen, ob ich mehr erfahren kann.

So, jetzt muss ich noch ein paar Dehnübungen machen, damit Elvira mir in der nächsten Woche nicht den Hals umdreht.

Liebe herzliche Grüße und bleibt gesund liebe Freunde

Eure fidele Alten-WG

 

 

 

 

Kommentare