Die Chemie muss stimmen?

30.07.2017

 

Hallo liebe Freunde, warum habt ihr diese Seite angeklickt? mal sehen wie die das da an der Ostsee hinkriegen mit wenig Rente, eigener Wohneinheit und Personal? Ja, hört sich alles super an. Glaubt mir, es war ein langer Weg mit vielen Wenns und Abers. So verschieden wie wir und unsere Vorstellungen von einem Miteinander nun mal sind, haben wir es trotzdem geschafft.

Warum tut man sich das an, ist doch alles super wie es im „alten“ Leben läuft (war der Lieblingsspruch meines Mannes). In kleinen Schritten geht es los. Kennt ihr das, morgens aus dem Bett der erste Gang zur Toilette – die kleinen Schritte, als wenn man auf Eiern läuft !!! Der Gedanke, booo Mädchen bist auch nicht mehr die Jüngste, wie das wohl in 10 Jahren ist!!!  wird schnell verdrängt, da man sich bis zum Frühstück wieder einigermaßen eingerannt hat.

Der Rentenbescheid läßt auch erahnen, dass damit kaum auszukommen ist und das man sich Beizeiten schon mal was einfallen lassen sollte. Da wäre so eine WG mit eigener Wohneinheit vielleicht gar nicht so schlecht. Somit schafft man sich schon eine neue Basis in vertrauter Umgebung. Bei richtiger Organisation kein Altenheim, sondern ein neues Zuhause, wenn man wirklich alt ist und evtl. zum Pflegefall wird.

In jungen Jahren habe ich schon mal meine Single-Freundinnen beneidet. Langer Arbeitstag, zack nach hause auf die couch und relaxen. Es fragt keiner: was gibt es zu essen. Ich weiß, ist auch nicht immer ideal. Es gibt viele, die gerne einen Partner hätten, der einem regelmäßig auf den Geist geht (ha, ha, kleiner Scherz am Rande).

Habe in einer anderen Geschichte berichtet, dass ein Witwer eine Annonce in seinem Ort aufgegeben hat, um eine Alten-WG zu gründen. Er wollte in seinem großen Haus nicht mehr alleine sein. Drei Straßen weiter wohnte eine noch berufstätige Dame, die hat die Annonce gelesen. Die beiden sind zusammengezogen, genießen jetzt erst mal ihre Zweisamkeit und wollen in 5 Jahren so ein ähnliches Projekt ins Auge fassen, wie wir es praktizieren.

Oft kommt das Argument: die Chemie muss stimmen. Klar, nur jeder versteht darunter etwas anderes. Wenn die oder der nicht die gleichen Ansichten vertreten, stimmt die Chemie nicht. Wenn ich da an unseren Holger denke. Bei ihm hat das Wort Meinungsaustausch die Bedeutung: du kommst mit deiner und gehst mit meiner Meinung, ansonsten hast du es einfach nicht kapiert. Mittlerweile lieben wir auch diese arrogante Socke.

Einige Gemeinsamkeiten sollten schon vorhanden sein. Bei uns war es die Vorliebe für Laboe. Manchmal reicht schon eine kleine Anzeige, aufgegeben am aktuellen Wohnort: „möchte in 5 Jahren mein Altersdomizil an die Ostsee verlegen, wer möchte mitmachen“ oder unter www.plusWGs.de eine Anzeige schalten oder so wie Rita Feibel einfach eine neue Gruppe in Facebook gegründet hat „Alten-Ranch“ mit 125 Mitgliedern.

Es gibt so viele Gründe es zu lassen. Manche suchen direkt danach. Mit viel positiver Energie gibt aber auch ganz, ganz viele Gründe den Schritt zu wagen liebe Freunde. Nur Mut!!!

Euch alles Liebe und Gute und bleibt gesund

 

 

Kommentare